Erstinformation

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften (§ 11 Versicherungsvermittlerverordnung) sind wir gehalten Sie über folgende, für Sie wichtige Sachverhalte zu informieren:

Teitge & Co. Versicherungsmakler GmbH
Ehrenfelsstr. 44
10318 Berlin
(nachfolgend Versicherungsmakler genannt)

Telefon: 030 - 501090 0
Fax: 030 - 501090 33
Email: info@teitgeundco.de
Internet: www.teitgeundco.de

Registergericht: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
HRB 99446
Steuer-Nr.: 37/185/20976

Tätigkeit
Wir sind ausschließlich als Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung tätig. Versicherungsmakler ist, wer gewerbsmäßig für den Auftraggeber die Vermittlung oder den Abschluss von Versicherungsverträgen übernimmt, ohne von einem Versicherungsunternehmen damit betraut zu sein. Der Umfang unserer Tätigkeit im Verhältnis zum Mandanten wird in einem gesonderten Maklervertrag geregelt.

Beratung und Vergütung
Soweit nicht anders vereinbart beraten wir Sie und erhalten für unsere Vermittlung eine Vergütung durch den Versicherer, welche in dem Versicherungsbeitrag bereits enthalten ist.

Aufsichtsbehörde
Industrie- und Handelskammer zu Berlin
Fasanenstraße 85
10623 Berlin
Telefon: +49 30 31510-0
Telefax: +49 30 31510-166
E-Mail: service@berlin.ihk.de

Die Eintragung als Versicherungsmakler im Vermittlerregister kann unter der Registernummer D-6OBZ-DT5BO-33 wie folgt überprüft werden:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon 0180-600-585-0
(Festpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Schlichtungsstellen
Folgende Schlichtungsstellen können zur außergerichtlichen Streitbeilegung angerufen werden:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin
www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann Private
Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin
www.pkv-ombudsmann.de

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn
www.bafin.de [Stichwort: Ombudsleute]

Es bestehen keine Beteiligungen von mehr als 10 Prozent an Stimmrechten oder am Kapital an oder von Versicherungsunternehmen.